www.essistant.de
Mittenwald-Reith
Reith-Sterzing
Sterzing-Brixen
Brixen-St. Vigil
St. Vigil-Alleghe
Alleghe-Imer
Imer-Folgaria
Folgaria-Riva
Impressionen
HAC4-Auswertung
Transalp Challenge

In acht Etappen von Mittenwald (D) nach Riva del Garda (I) über 663 Kilometer und 21243 Höhenmeter. Das waren die Eckdaten der Transalp Challenge 2001, auf die sich 380 Teams aus Profis und Hobbybikern begaben. Das Rennen galt auch in seinem vierten Jahr noch als das härteste Mountainbike-Rennen der Welt und hatte nichts von seinem Mythos eingebüßt. Das zeigte die ungeheuer große Nachfrage von über 4000 potentiellen Teams, von denen leider nicht alle berücksichtigt werden konnten. Übrig blieben Teams aus 19 Nationen, aufgeteilt in die Klassen Herren (243 Teams), Master (78 Teams), Mixed (46 Teams) und Damen (10 Teams). Der älteste Teilnehmer war mit seinen 69 Jahren ein wahrer Bike-Methusalem, während der jüngste Teilnehmer mit seinen 18 Jahren sein Enkel hätte sein können. Aus Gründen der Sicherheit wurde man nur in Zweier-Teams auf die Strecke geschickt, was manchmal durchaus zu Streitigkeiten führen konnte. Andererseits war es auch gerade der Teamgeist, der viele Teilnehmer über sich hinauswachsen ließ, um die Anstrengungen dieser Tour überhaupt bewältigen zu können. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen daher meine Eindrücke schildern. Viel Spaß!